www.Hochzeitsmesse-Ammerland.de / 12: Blog > Geschenke zur Hochzeit - Inspirationen und Klassiker
.

Geschenke zur Hochzeit - Inspirationen und Klassiker

Zu den meisten besonderen Anlässen in unserem Leben erhalten wir Geschenke: Zur Geburt, zur Taufe, zur Einschulung, zu religiösen Anlässen, zu Geburtstagen, zu Weihnachten und natürlich zur Hochzeit. Ein Geschenk soll besonderer als das andere sein - kein Wunder also, dass einem irgendwann die Ideen ausgehen. Dieser Ratgeber behandelt das Thema Geschenke zur Hochzeit und soll helfen, das passende Geschenk für alle an der Hochzeit beteiligten wichtigen Personen zu finden. Viel Spaß!

 

Geschenke für die Braut

Ob als Gast, Eltern der Braut, oder zukünftiger Ehemann: Die Wahl des Hochzeitsgeschenkes für die Braut ist schwierig, wenn Du nicht auf Klischees zurückgreifen willst. Der Fokus Deiner Überlegung sollte vor allem den Geschmack der Braut berücksichtigen: Nicht jede Frau fällt bei dem Gedanken an roséfarbenem glitzerndem Glitter aus den Highheels. Als Ehemann, oder Elternteil sollte es Dir leichter fallen, den Stil der Braut zu treffen. Als Gast ist es ratsam, sich an Klassikern wie hübsch aufgemachten Geldgeschenken zu bedienen. Wenn Du lieber etwas persönliches schenken möchtest, findest Du in diversen Online-Shops, die auf das Schenken auf Hochzeiten spezialisiert sind, eine große Auswahl an personalisierbaren Hochzeits-Karten, -Kissen, -Schmuckstücken, und -Bilderrahmen.

Geschenke zur Hochzeit - Hochzeitsgeschenk

Besonderer Beliebtheit erfreut sich seit einiger Zeit der Brauch, sich als Hochzeitspaar gegenseitig - abgesehen den dem Eheversprechen - etwas zu schenken. Hierbei ist die Wahl des Geschenkes gut durchdacht: romantisch und am besten die Erfüllung eines lang ersehnten Wunsches. Ein Tipp für werdende Ehemänner: Sprecht euch mit der Trauzeugin, oder besten Freundin der Braut ab, denn die Freundschaft zwischen Frauen geht in Sachen Geschmack in einigen Fällen tiefer, als die Ehe jemals vordringen wird.

 

Geschenke für den Bräutigam

Auch der Bräutigam erhält auf seiner Hochzeit Geschenke: von seinen Eltern, den Gästen und - gerne auch - von seiner Braut. Den Ehemann zu beschenken, fällt der Braut vielleicht leichter, als umgekehrt, was keineswegs bedeutet, dass die eine, oder andere Braut völlig ratlos dasteht. Aus diesem Grund folgt nun eine kleine Liste gern gesehener Geschenkideen für Männer, an denen Du Dich als Braut, Gast, oder Elternteil orientieren kannst: - Natürlich existiert keine Liste, die auf alle Männer der Welt abgestimmt ist.

Auch der Bräutigam freut sich über persönliche Geschenke - natürlich auch über nett verpackte Geldgeschenke. Wenn Du als schenkender keine Idee hast, womit Du dem Bräutogam eine Freude machen kannst, besteht die Möglichkeit, sich mit Freunden und Eltern des Brautpaares abzusprechen: Vielleicht kann für eine größere Anschaffung zusammengelegt werden, oder vielleicht hat das Brautpaar einen speziellen Wunsch geäußert. Als schenkende Braut sollte das Geschenk an den Bräutigam eine persönliche Note beinhalten: Liebesschwüre, die Erfüllung eines besonderen Wunsches, oder eine neuaufgemachte gemeinsame Erinnerung eignen sich gut.

 

Geschenke für das Brautpaar

Die schönsten Geschenke auf Hochzeiten sind die für das Brautpaar! Es ist nicht immer die einfachste Aufgabe, ein gemeinsames Geschenk für Braut und Bräutigam zu finden. Eine kleine Orientierungshilfe soll Ideen inspirieren: Frage Dich, was Braut und Bräutigam miteinander verbindet. Das kann ein Beitrag zu den Flitterwochen, ein Messerset für die Küche, oder auch ein Paar Babysocken als kleiner Scherz sein. Wenn Du möchtest, dass das Brautpaar an Dich denkt, wenn es das Geschenk sieht, kannst Du Dich für ein Geschenk entscheiden, dass sowohl das Brautpaar, als auch Dich mit dem Geschenk verbindet.

Dieser Artikel wurde bereits 186 mal angesehen.

42050 Besucher
.

xxnoxx_zaehler